21.05.2016

42 Millionen Städtebauförderung

Am 21. Mai 2016 lud die Stadt Parchim zu 25 Jahre Städtebauförderung ins Stadthaus ein und viele Interessierte folgten der Einladung. Bürgermeister Dirk Flörke eröffnete die Veranstaltung und verwies in seiner Rede auf die vielen und umfangreichen Sanierungsmaßnahmen hin. Mit Unterstützung durch die Förderprogramme des Bundes und des Landes fand in der Parchimer Altstadt ein Stadterneuerungs- und Entwicklungsprozess statt, der bis heute unverkennbar zur Verbesserung der Lebensqualität beigetragen hat.

In den vergangenen Jahren konnten mit den Fördermitteln insgesamt über 300 Millionen in die Sanierung der Stadt Parchim investiert und so eine ganze Reihe von Vorhaben umgesetzt werden. Hierzu zählen insbesondere die Modernisierung und der Ausbau der öffentlichen Infrastruktur, wie z. B. die Umgestaltung von Straßen und Plätzen, die Neuerrichtung von Parkplätzen, aber auch die Unterstützung von privaten Sanierungsvorhaben für Wohn- und Geschäftshäuser.

Hervorzuhebenden sind auch die öffentlichen Vorhaben wie die Umgestaltung des zentralen Geschäftsbereichs in der Langen Straße, der Blutstraße und des Schuhmarkts, die Sanierung des historischen Rathauses, die Umnutzung des Schulgebäudes Blutstraße 5/6 zum Stadthaus einschließlich Neubauteil sowie die Umnutzung des brachgefallenen Gaswerks zum Parkplatz Burgdamm einschließlich der Fußwegeverbindung entlang des Färbergrabens in das Geschäftszentrum. Hinzu kommen ebenfalls über 160 private Gebäudesanierungen.

Im Anschluss an die Eröffnung lud der Bürgermeister die Gäste noch zur Besichtigung der Ausstellung, die anlässlich 25 Jahre Städtbauförderung vorbereitet wurde und noch bis zum 17.06.2016 im Foyer des Stadthauses zu den Öffnungszeiten besichtigt werden kann, ein. Im Anschluss gab es für alle Interessierten eine Zeitreise "25 Jahre Altstadtsanierung" in Form einer Stadtführung sowie eine Besichtigung des Giebelhauses. 

DOWNLOADS:

>>>Dankschreiben des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit<<<

>>>Eröffnungsrede Bürgermeister Dirk Flörke<<<

>>>Broschüre 25 Stadtentwicklung Parchim<<<