Neubesetzung der Stelle Wirtschaftsförderung in der Stadt Parchim

DSC_1121
Frau Anja Bollmohr und Bürgermeister Dirk Flörke ©

Wir freuen uns, diese Stelle neu besetzen zu können. Vorangegangen ist eine Änderung der Organisationsstruktur und damit auch der Aufgabenbereiche innerhalb der Stadtverwaltung Parchim.

Der Aufgabenbereich der Wirtschaftsförderung ist jetzt unmittelbar dem Bürgermeister unterstellt und unterstreicht damit die Wichtigkeit dieser Thematik der zukünftigen Ausrichtung der Stadt Parchim.

Im Herbst erfolgte eine Ausschreibung und in einem intensiven Auswertungsprozess der Bewerbungsgespräche ist die Entscheidung für Frau Anja Bollmohr gefallen. Sie bringt einschlägige Erfahrung in der Arbeit in diesem Bereich mit sich. Sie war jahrelang in einem privaten Büro in diesem Bereich tätig und hat Berufserfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von gesamtstrategischen Konzeptionen im Bereich der Wirtschaftsförderung, der Tourismusentwicklung, des Regionalmarketings, aber auch im Bereich der wirtschaftlichen Belebung.

Bürgermeister Dirk Flörke:

„Ich freue mich sehr, diese Stelle, die mir persönlich sehr wichtig ist, mit Frau Bollmohr besetzen zu können und bin der Überzeugung, dass wir mit dieser Neuausrichtung der Wirtschaftsförderung für die Zukunft in Parchim gut aufgestellt sind und dann auch zeitnah entsprechende Ergebnisse in einer neu ausgerichteten, neu gedachten Wirtschaftsförderung hier in Parchim präsentieren können. Die positive wirtschaftliche Entwicklung ist eine Grundvoraussetzung für die gesamte Entwicklung der Stadt.“

Zu den Schwerpunktaufgaben gehören die Entwicklung und Fortschreibung von kommunalen Konzepten der Wirtschaftsförderung und des Tourismus, darin eingebettet Maßnahmen für ein gezieltes Standortmarketing, hier auch insbesondere die Zusammenarbeit mit dem Bereich Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit, die Zusammenarbeit im Hause bei strategischen Planungen hinsichtlich der Gewerbeflächen, der Wohnbauflächen, der Entwicklung der Innenstadt etc.

Weiterer Schwerpunkt ist die Bestandspflege der in Parchim existierenden Unternehmen. „Dazu zählen wir den engen Kontakt zu den Parchimer Unternehmen und Gewerbetreibenden. Wir wollen die Unternehmen unterstützen und betreuen bei Erweiterungs- oder Verlagerungsvorhaben. Wir wollen den Kontakt mit der Parchimer Wirtschaft auf ein neues Niveau heben, aber auch Existenzgründungs- und Standortberatung gehört zu den neuen Aufgaben der Wirtschaftsförderung. Hier werden wir hinsichtlich Standortwahl und Unternehmenskonzept beraten, begleiten und vermitteln und auch eng mit den entsprechenden Institutionen, wie den Hochschulen, der IHK, der Handwerkskammer, dem Landesförderinstitut, dem Unternehmerverband, der Wirtschaftsförde­rgesellschaft des Landkreises, zusammenarbeiten. Gerade die Ansiedlung neuer Unternehmen ist eine wichtige Aufgabe der neuen Wirtschaftsförderung hier in Parchim“, so Bürgermeister Dirk Flörke.

Daneben zielt eine Netzwerkaufbauarbeit zu den weiteren Aufgaben. Gerade das Netzwerk zu bestehenden Unternehmen, Verbänden, Institutionen, Hochschulen soll hier intensiv betrieben werden. Für einzelne Interessensgruppen sollen branchenspezifisch die entsprechenden Grundlagen geschaffen werden und natürlich wollen wir auch mit Akteuren zusammenarbeiten, die landesweit tätig sind. Wichtig sind auch die Entwicklung, Vermittlung von Gewerbe- und Industrieflächen, die Akquisition von Neuansiedlungen, die kompetente Beratung von Unternehmen, Existenzgründern hinsichtlich Fördermöglichkeiten. Darüber hinaus geht es um die Initiierung und Mitwirkung an zukunftssicheren Projekten der Stadtentwicklung, hier insbesondere auch unter Einbeziehung der Kunst- und Kulturszene.

Für alle diese Aufgaben freuen wir uns, eine kompetente Wirtschaftsförderin jetzt hier in Parchim vor Ort zu haben. Wichtig ist auch, dass die Unternehmen und die Gewerbetreibenden jetzt einen für sie originär zuständigen Ansprechpartner hier in der Verwaltung haben. Wir wollen das alles auf dem kurzen Dienstweg im Sinne der weiteren Entwicklung von Unternehmen und Gewerbetreibenden und auch hinsichtlich der allgemein positiven Entwicklung in wirtschaftlicher Hinsicht für Parchim betrachten. Wir hier in der Verwaltung mit dem neu geschaffenen Bereich der Wirtschaftsförderung freuen uns auf die zukünftige Zusammenarbeit, sind offen für Ideen, Anregungen und wollen somit die Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Verwaltung in Parchim auf eine neue Stufe und auf ein neues höheres Niveau heben. Wir sind davon überzeugt, dass hiermit der Grundstein dafür gelegt wird, dass sich Parchim zukünftig noch mehr positiv in wirtschaftlicher Hinsicht entwickeln kann.

Neben dem sehr persönlichen Wunsch des Bürgermeisters nach Neuausrichtung muss hier aber auch die Stadtvertretung erwähnt werden, die diese Neuausrichtung im vergangenen Jahr einstimmig mitgetragen hat und auch sich selbst von dieser Neuausrichtung eine weiter positive Entwicklung in Parchim verspricht.

Frau Anja Bollmohr:

„Gemeinsam mit den Unternehmen möchten wir die Potentiale der Stadt Parchim herausarbeiten und in geeigneter Weise begleiten und unterstützen. Vor uns stehen vielfältige Aufgaben, denen wir  nur auf der Basis einer intensiven Kommunikations- und Kooperationsstruktur begegnen können. Als Ansprechpartnerin stehe ich den Unternehmen und Existenzgründern ab sofort zur Verfügung und freue mich auf zahlreiche Ideen und Vorschläge, um einen gemeinsamen zielgerichteten Weg der Wirtschaftsentwicklung in Parchim zu beschreiten.“

Kontakt:              

Stadt Parchim                                                                               
Wirtschaftsförderung
Frau Anja Bollmohr
Raum 306
Schuhmarkt 1
19370 Parchim
Tel.: 03871 71 160                               
Fax: 03871 71 111
E-Mail: anja.bollmohr@parchim.de